Holografiekamera


Die ungewöhnliche Form
der Kamera erklärt sich durch
den Strahlengang des Lichtes,
um den konsequent ein Gehäuse
gebaut ist.

Der Strahlengang ist
unter Berücksichtigung der
Holografischen Gesetzmäßigkeiten
für ein Reflexionshologramm
derart "gefaltet", daß sich für das
Gehäuse eine verwindungssteife
Struktur mit 3-Punktauflage
ermöglichen ließ.

Farbansicht

oseplus